Anmeldeformular

Chronik

1982 gründeten Studenten der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar (HAB) die freie Gemeinschaft des Mensa Faschingskomitees (Mensa FAKO).

Im ersten Jahr (1982) fand der Fasching in der Mensa in der Coudreystraße statt. Im November 1982 wurde die Mensa am Park eröffnet, ein Bauwerk der späten DDR-Moderne, welches heute unter Denkmalschutz steht. Im darauf folgenden Jahr 1983 führte das Mensa FAKO den Fasching erstmals in der Mensa am Park durch. 1985 musste der Fasching aus sozialistischer Anordnung aufgrund des Todes des russischen Generalsekretären der KPdSU, Konstantin Ustinowitsch Tschernenko, einmalig aussetzen.

1991 gründete sich das Faschingskomitee der Bauhaus Universität Weimar e.V., kurz FAKO BUW, um die Historie und Tradition der freien Gemeinschaft Mensa FAKO des HAB und des ostdeutschen Uni-Faschings fortzuführen. Ab 2006 zog das Faschingskomitee ins Volkshaus Weimar in die Friedrich-Ebert-Str. um, und findet seit 2011 im Mon Ami und im Studentenclub Kasseturm am Goetheplatz statt.

Durch umfangreichen Umbau und Dekorationen der Räumlichkeiten entsteht jedes Jahr, dem Motto entsprechend, eine der größten Faschingsveranstaltungen in Thüringen oder “in Deutschland”. An drei Veranstaltungstagen, von Donnerstag bis Samstag, werden mehrere Livebands, DJ’s und ein närrisches Programm aus Sketchen, Videos und Tanz geboten. Außerdem findet jedes Jahr am Mittwoch, einem Tag vor Veranstaltungsbeginn, die offizielle Generalprobe und der Staffellauf der beteiligten Studentenclubs statt. Zudem findet jedes Jahr am Faschingssamstag der allseits beliebte Fasching für unsere kleinen Narren statt. Das Mensa FAKO wurde über viele Jahre von den befreundeten Weimarer Studentenclubs Kasseturm, Schützengasse, Jakobsplan und Merketal unterstützt. Der Mensa Fasching fand traditionell stets eine Woche vor dem offiziellen kalendarischen Fasching statt, da am regulären Faschingstermin die Weimarer Studentenclubs selbst zu närrischen Faschingshochburgen erwachen. Seit 2013 wird nicht mehr an diesen festen Termin festgehalten.

Vorstand

Vorstand      
FAKO-Chef Uwe Sommerfeld   0171 – 7809945    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schatzmeister Marco Frank 0174 – 2115713 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bau-Chef Torsten Pusch 0152 – 22470323 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gestaltung Jennifer Kalusa 0177 – 7950283 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Musikchef Nico Hartlep 0151 – 41649261 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Programm-
direktor
Gunnar König 0174 – 7511436 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sponsoring Frank Schwikal 0163 – 1922285 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Public
Relations
Andreas Kühn 0170 – 2033834 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SocialMedia
Internet/PR
Hendrik Krause 0152 – 33905459 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

STUKO Beirat

Nico Hartlep, Hannes Wünsche, Daniel Ziehme

Der Ticket-Vorverkauf startete
am 1. Dezember 2019

Preise*

Donnerstag                                                                           25,00€

Freitag                                                                                   25,00€

Samstag                                                                                25,00€

Kinderfasching (Eltern 50ct)                                                  2,50€

 

Ticketverkauf online:

Vorverkaufsstellen und Zeiten

Kartenverkauf ab 01.12.2019 über folgende Locations:

Bitte beachten:
Karten können nur gegen Bargeld gekauft werden!
Kartenzahlung ist leider nicht möglich; zzgl. 50 ct Vvk.-Gebühr!

   WEIMAR – O2 Shop, Windischenstraße 3

   WEIMAR – Studentenclub Kasseturm, Goetheplatz 10

   WEIMAR – Zur alten Laterne, Geleitstraße 17

   WEIMAR – Smugglers Irish Pub, Friedrich-Ebert-Straße 2

   WEIMAR – INFOtake – Mensa am Park, Marienstr. 15

   WEIMAR – SCHNITZELOASE Weimar, Rollplatz 8a

   JENA – Zuhause ErlebnisBar, Weigelstraße 7

  sowie Restkarten an der Abendkasse

Herzlichen Dank an unseren Haupt-Sponsor, den O2-Shop Weimar in der Windischenstraße!

 

*inklusive „Närrisches Buffet“

Verein

Die Macher

Wie in jedem Verein kann der eine mit dem anderen mehr oder weniger, einige fahren zusammen in den Urlaub, Wandern zum Herrentag, treiben Sport oder feiern zusammen Silvester.
Eins machen wir aber alle zusammen und haben Spaß dabei – den”Mensa-Fasching”!

In den Anfangszeiten unseres Vereins waren alle “Macher” Studenten an der”Bauhaus Uni“(HAB). Es rückten jedes Jahr neue Leute nach, denn die “Alten” zog es nach dem Studium in die weite Welt. Mittlerweile kommen unsere Mitglieder aus fast allen Branchen und Positionen wie z.B. Bauleiter, Elektroinstallateur, Erzieherin, Grafikerin, Ingenieure verschiedenster Fachrichtungen, kaufmännische Angestellte, Monteure, Physiotherapeutin, Polizei, Schlosser bis zu selbstständigen Unternehmern. Diese Mischung macht es bunt und interessant und verschafft dem Verein die Möglichkeit, vieles aus eigener Kraft oder über “gute Kontakte” (neudeutsch Netzwerke/altdeutsch Seilschaften) zu organisieren.

Wir bieten dir                                 Du kannst uns geben

viel Spaß                                                      neue Ideen

Gemeinschaft                                               Engagement

Geselligkeit                                                  manpower

Vereinsausflüge

wie wirst du Mitglied ?

Komme einfach zu unser nächsten FAKO-Sitzung (Ankündigung auf der Homepage) oder kontaktiere ein Vorstandsmitglied.

Wir freuen uns auf Dich

Seite 2 von 2

Sponsoren

© 2020 Faschingskomitee der Bauhaus Universität Weimar e.V. - Re-Designed By Atelier im Olymp (Öko)